Vortrag
Hölderlin in der Musik: "Hälfte des Lebens"

09.10.
Tübingen

"Hälfte des Lebens" – eines der berühmtesten deutschen Gedichte von Friedrich Hölderlin, erschien im Jahr 1804. Ralf Brückmann zeigt in seinem Vortrag mit Musikbeispielen, wie sehr dieses Gedicht Komponisten, vor allem des 20. Jahrhunderts, inspirierte. Dies spiegelt sich in der Vielfalt kompositorischen Wirkens, in Lied, Chorwerken, Kammermusik und Orchestermusik, aber auch im Jazz, Chanson und Bluesrock. Der Vortrag beleuchtet Hölderlins "Hälfte des Lebens" in der Deutung der Komponisten.

Foto Hölderlin-Plastik von Ottmar Hörl (Ausstellung im Stadtgebiet von Tübingen) © Ralf Brückmann,

09.10.
11:00 - 12:30 Uhr

Veranstaltungsadresse:
Volkshochschule Tübingen
Katharinenstraße 18
72072 Tübingen

Eintritt:
frei

Veranstalter:
vhs Tübingen
07071 560331
http://www.vhs-tuebingen.de
gesellschaft@vhs-tuebingen.de