Lesung
Über die Kunst, sich das Leben zu nehmen - Werner Dürrson zum Neunzigsten. Lesungen

Lesungen aus dem Ländle
15.09. - 18.09.
Riedlingen

Berührender Poet, gesellschaftskritischer Seismograph, Mundharmonika-Weltmeister -Werner Dürrsons Werk und Leben beeindruckt in vielfacher Hinsicht. Seine große Fangemeinde, darunter viele Weggefährten mit eigenem Kulturschaffen, widmet dem aus dem Schwarzwald stammenden und in Riedlingen ansässig gewordenen Dichter anlässlich des Literatursommers 2022 eine facettenreiche Veranstaltungswoche. Spartenübergreifend stellt sie einen Dichter vor, dem die von ihm noch mit gegründete Stiftung, die seinen Namen trägt, einen angemessenen „DenkRaum“ widmet. Als literarische Gedenkstätte gehört sie zu den fast hundert ähnlichen Einrichtungen, die das Literaturland Baden-Württemberg abbilden.

15.09. - 18.09.

Veranstaltungsadresse:
Stadt Riedlingen

Eintritt:
frei

Veranstalter:
Werner-Dürrson Stiftung
016092295652
http://www.lio-netzwerk.org
duerrson-stiftung@lio-netzwerk.org