Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Hier finden Sie einen überblick aller Veranstaltungen im Rahmen des diesjährigen Literatursommers und des Kinder- und Jugendliteratursommers.


Die nächsten Veranstaltungen

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

Vertonung eines Gedichtes von Friedrich Hölderlin – Uraufführung der prämierten Werke eines Kompositionswettbewerbes

Die Literarische Gesellschaft Karlsruhe schrieb in Kooperation mit der Hochschule für Musik Karlsruhe anlässlich des 250. Geburtstages von Friedrich Hölderlin einen Kompositionswettbewerb für die Studierenden der Kompositionsklassen an der Hochschule...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

Hölderlin und Hegel - Mehr als eine Freundschaft

Welche Rolle spielte die französische Revolution von 1789 für die Ideale von Hegel und Hölderlin? Welche utopischen Perspektiven hatten beide? In welcher Beziehung steht die Philosophie des einen mit der Dichtung des anderen? Welche Kritik hatten sie...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

Studenten + Freundschaft

Die Philosophen Wohngemeinschaft - Hegel, Schelling und Hölderlin entwarfen eine Gesellschaftsutopie, in der Vernunft, Gleichheit und Freiheit herrscht. Zwischen diesen Drei entwickelte sich eine intellektuell überaus fruchtbare und...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

Der wiedergefundene Freund

Fred Uhlams "Der wiedergefundene Freund stellt die Grundlage der Lesung im öffentlichen Raum. Darin verrät der junge Aristokrat Konrad seinen jüdischen Freund Karl, weil er sich nicht gegen seine pro-nationalsozialistische Familie stellen will.

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

„Hölderlin-Spoken-Word-Band. Lese-Konzert für Jung und Alt“ - ABGESAGT

Das Lese-Konzert mit dem dem Performance-Autor Timo Brunke und den drei Musikern Boris Kischkat, Andreas Krennerich sowie Peter Perfido bringt die Dichtung Friedrich Hölderlins in neuem (Sound)-Gewand auf die Bühne. Mit dem Reclam-Heft in Händen...

Details zur Veranstaltung