Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Von Mai bis Oktober 2022 widmet sich der Literatursommer unter dem Motto „Literatur made im Ländle – 70 Jahre Baden-Württemberg“ anlässlich des 70-jährigen Bestehens Baden-Württembergs im Jahr 2022 der Literatur des Landes. In den Blick werden dabei neben Autorinnen und Autoren auch Strömungen, Trends und Tendenzen in der deutschsprachigen Literatur während der vergangenen 70 Jahre und darüber hinaus in und aus Baden-Württemberg genommen.

Mit dem von Mai bis Oktober 2022 stattfindenden Kinder- und Jugendliteratursommer eröffnet die Baden-Württemberg Stiftung die Möglichkeit, Kinder- und JugendbuchautorInnen mit Bezug zu Baden-Württemberg besser kennenzulernen. Die beliebte Veranstaltungsreihe steht unter dem Motto „Kinder- und Jugendliteratur made im Ländle – 70 Jahre Baden-Württemberg“.

Ob Lesungen, Schreibwerkstätten, Poetry Slams, Theaterprojekte oder Musikinszenierungen – der Literatursommer Baden-Württemberg bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit der ganzen Bandbreite an Themen und Genres zu beschäftigen und den vielfältigen Umgang mit Literatur zu erfahren. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Bürgerinnen und Bürgern die Literatur in all ihren Facetten näher zu bringen, die Leselust zu wecken und sich mit einem unserer wichtigsten Kulturbestandteile, dem Buch, zu befassen.

Derzeit befindet sich der Literatursommer 2022 noch in Planung.