Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Hier finden Sie einen Überblick aller Veranstaltungen im Rahmen des diesjährigen Literatursommers und des Kinder- und Jugendliteratursommers.

Damit trotz der Situation rund um Corona möglichst viele Literatursommer-Veranstaltungen zu Hölderlin und Hegel sowie Märchen, Mythen und Sagen stattfinden können, haben wir uns dazu entschieden, den aktuellen Literatursommer bis zum 30. Juni 2021 zu verlängern.

Dennoch müssen zahlreiche Veranstaltungen infolge der Covid-19-Pandemie geändert, verschoben oder leider ganz abgesagt werden. Diese sind im Kalender entsprechend gekennzeichnet.

Den Status der Termine haben wir wie folgt gekennzeichnet:

  • #literatursommer@digital kennzeichnet virtuelle Alternativangebote zu den ausfallenden Veranstaltungen.
  • VERSCHOBEN weist auf Veranstaltungen hin, die innerhalb des verlängerten Zeitraums nachgeholt werden. Die neuen Angaben finden sich baldmöglichst hier.
  • VORLÄUFIG ABGESAGT: noch ist unsicher, ob diese Veranstaltungen zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden können; die neuen Angaben finden sich baldmöglichst hier.
  • ABGESAGT: diese Veranstaltungen werden leider ersatzlos entfallen.

 

Bitte beachten Sie darüber hinaus auch die Hinwiese des jeweiligen Veranstalters.

 

Viel Spaß beim Entdecken!

2020

2021


Die nächsten Veranstaltungen

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

"Hölderlin, Hegel und die Wissenschaft vom Geiste" und "Hölderlin Konzert II"

Podiumsgespräch mit Alexander Honold (Universität Basel), Joachim Jacob (Universität Gießen), Sebastian Claren u.a. Anschließend Konzert II des KlangForum Heidelberg mit Hölderlin-Vertonungen von Christfried Schmidt („Ich, so voll Hoffnung“), Stefan...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

Die Hymne als lyrische Gattung seit Hölderlin

Auch nach Hölderlin wurden Hymnen in deutscher Sprache geschrieben, oft unter seinem Einfluss oder gar in seinem Schatten. Stefan Knödler (Auswahl und literaturwissenschaftliche Moderation) hat einige wichtige Beispiele zusammengestellt. Es...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

Für eine Revolution der Vorstellungsarten - Hölderlin im kulturellen Dialog

Hölderlins Texte werden zum Ausgangspunkt eines kulturellen Dialogs im doppelten Sinn: einer künstlerischen Auseinandersetzung, die die Radikalität und das avantgardistisch Anmutende seines Schreibens aufnimmt, und einer inter- bzw. transkulturell...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

Schallgewister – Hölderlins Echokammer. Klangkunst, Lesungen, Gespräche

Willkommen in Hölderlins Echokammer! In der literarischen Installation erklingen die Verse des Dichters vielfältig gewendet, aufgefächert in fünf Sprachen. Das Projekt „Schallgeschwister“ setzt an, wo die Lyrik beginnt – auf der Ebene des Klangs....

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

Widerständigkeit – Arbeitszimmer Tricklabor

Aus Sandmalerei und Collage entsteht ein Trickfilm. Offener Workshop unter Leitung von Sandkünstler Chris Kaiser und Vreni Krieger, Collagenkünstlerin aka Molly Rokk. Die Begegnung mit Texten von Hegel und Hölderlin wird in Bilder umgesetzt.

Details zur Veranstaltung