Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Hier finden Sie einen Überblick aller Veranstaltungen im Rahmen des diesjährigen Literatursommers und des Kinder- und Jugendliteratursommers.

Damit trotz der Situation rund um Corona möglichst viele Literatursommer-Veranstaltungen zu Hölderlin und Hegel sowie Märchen, Mythen und Sagen stattfinden können, haben wir uns dazu entschieden, den aktuellen Literatursommer bis zum 30. Juni 2021 zu verlängern.

Dennoch müssen zahlreiche Veranstaltungen infolge der Covid-19-Pandemie geändert, verschoben oder leider ganz abgesagt werden. Diese sind im Kalender entsprechend gekennzeichnet.

Den Status der Termine haben wir wie folgt gekennzeichnet:

  • #literatursommer@digital kennzeichnet virtuelle Alternativangebote zu den ausfallenden Veranstaltungen.
  • VERSCHOBEN weist auf Veranstaltungen hin, die innerhalb des verlängerten Zeitraums nachgeholt werden. Die neuen Angaben finden sich baldmöglichst hier.
  • VORLÄUFIG ABGESAGT: noch ist unsicher, ob diese Veranstaltungen zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden können; die neuen Angaben finden sich baldmöglichst hier.
  • ABGESAGT: diese Veranstaltungen werden leider ersatzlos entfallen.

 

Bitte beachten Sie darüber hinaus auch die Hinwiese des jeweiligen Veranstalters.

 

Viel Spaß beim Entdecken!

2020

2021


Die nächsten Veranstaltungen

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

VERSCHOBEN: Hölderlin. Innen Museumswochenende mit Lesungen, Vorträgen und einer Revue

Wie verstehen wir Gedichte? Wie nähern wir uns dem an, was wir als Verstehen bezeichnen? Wie hat Literatur überhaupt ein Innen und Außen? Bas Böttcher führt in den ›Klangkörper“ von Hölderlins Gedichten ein (11.10., 11 Uhr) und Sibylle Lewitscharoff...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

"Mutter Natur, so gedenkt man deiner…"

Ein Workshop zum Thema Natur mit der Malerin und Bühnenbildnerin Vera Bonsen, Heidelberg, und der Kunstvermittlerin Angelika Dirscherl, KMH. In der Museumswerkstatt MALSTUBE, können die Teilnehmer zusammen Bildräume mit Ansichten aus der Natur...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

Wer das Tiefste gedacht, liebt das Lebendigste" - Hegel und Hölderlin. Werk und Wirkung.

Aus dem engen Korsett des Tübinger Stifts heraus entwickeln G.W.F. Hegel und der Dichter F. Hölderlin schon in ihrer Studienzeit zusammen mit ihrem jüngeren Weggefährten F.W.J. Schelling eine aus dem Geist der Freiheit geborene Sicht und Bestimmung...

Details zur Veranstaltung

Kinder- und Jugendliteratursommer

Wie die Geschichten im Wind tanzten - eine magische Märchenbuch-Suche

Xenia Busam erzählt von einem uralten Buch, dessen Seiten sich im Lauf der Jahrhunderte gelöst haben. Diese Seiten mit Geschichten verstecken sich an Orten, wo es für Bücher gemütlich ist.  Kinder werden mit Erwachsenen und kleinen Hinweisen auf die...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Hölderlin und Hegel"

Tafeln wie zu Hiemers Zeiten: oberschwäbische Leibspeisen im Barock Barockmenü mit Moderation und Musik

Bernhard Bitterwolf (Musik & Moderation) berichten viel Wissenswertes zum Barock in Oberschwaben. Beleuchtet werden die Essgewohnheiten und Tischsitten von Adel und Klerus, von Bauern und Leibeigenen. Lieder und Stücke auf Original-Instrumenten der...

Details zur Veranstaltung