Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Hier finden Sie einen überblick aller Veranstaltungen im Rahmen des diesjährigen Literatursommers und des Kinder- und Jugendliteratursommers.


Die nächsten Veranstaltungen

Literatursommer "Frauen in der Literatur"

"Sei du, Gesang, mein freundlich Asyl!" Friedrich Hölderlin ein literarisches Lebensbild mit Musik

Hölderlins Werk und Leben sind eng verwoben. „Weil er die Dichtung als seine vornehmste Auf- gabe begriff, ordnete er ihr im Leben alles unter, und weil das Leben ihm so viel schuldig blieb, wurde die Dichtung sein ‚Asyl‘.“ (J. Schmidt) Das...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Frauen in der Literatur"

Zwischen Leben und N(ICH)ts.

Texte aus der zweiten Lebenshälfte Hölderlins treffen Musikbeiträge aus dem Musikkeller der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt in einem kreativen Zwiegespräch. Wir hören Impulse zu immer noch aktuellen Themen, wie enttäuschte tiefe Liebe,...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Frauen in der Literatur"

Zwei Hälften des Lebens. Hegel und Hölderlin - eine Freundschaft

Basierend auf Eberhard Rathgebs neu erschienenem Buch "Zwei Hälften des Lebens. Hegel und Hölderlin - Eine Freundschaft" setzt sich das Programm der Akademie für gesprochenes Wort Stuttgart mit den Familiengeschichten, Liebemustern und den...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Frauen in der Literatur"

Festkonzert zum Hölderlin-Jubiläum Es ist so eine ganz eigne Stimmung darin. Friedrich Hölderlin und Robert Schumann

Robert Schumann (1810-1856): Gesänge der Frühe op. 133 (für Orgel bearbeitet von Andreas Willberg, Uraufführung) Friedrich Hölderlin: Rezitation aus dem Briefroman „Hyperion“ Robert Schumann: Missa sacra c-Moll für Soli, Chor und Orchester Op. 147...

Details zur Veranstaltung

Literatursommer "Frauen in der Literatur"

"Hälfte des Lebens. Friedrich Hölderlin. Eine verhängnisvolle Dichterliebe"

Vorführung des DEFA-Spielfilms (1985) von Regisseur Hermann Zschoche. In Kooperation mit dem kommunalen Kino Karlstorbahnhof. Der Film verhandelt die Zeit Hölderlins im Dienste der Bankiersfamilie Gontard. Hölderlin trifft dort auf Susette Gontard,...

Details zur Veranstaltung